Sicherheitsleitfaden für den Strand

Wenn Sie diesen Sommer an den Strand gehen, möchten wir, dass Sie Spaß haben, aber auf Nummer sicher gehen. Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen und ein wenig Planung können Sie sicherstellen, dass Sie einen unterhaltsamen und sichiern Tag am Meer verbringen. 

Unser Strandsicherheitsleitfaden hilft Ihnen und Ihrer Familie, einen angenehmen Strandurlaub zu verbringen.

  1. Wählen Sie einen Strand mit Rettungsschwimmern. Ein ausgebildeter Fachmann gibt Ihnen Sicherheit. Überprüfen Sie die örtliche Touristeninformation oder das Hotel, sie sollten Ihnen diese Informationen geben können.
  2. Wenn Sie am Strand ankommen, lesen Sie das Schild mit allen Informationen über den Strand, den Sie besuchen. Dazu gehören in der Regel Sicherheitshinweise.
  3. Kennen Sie Ihre Flaggen. Flaggen an Stränden sind universell. Klicken hier für mehr Informationen. 
  4. Verstehen Sie das Meer, indem Sie sich damit vertraut machen Strömungen zerreißentides und Kaltwasserschock verstehen.
  5. Bringen Sie immer einen Freund mit, wenn Sie schwimmen gehen, damit Sie jemanden haben, der Ihnen hilft, wenn etwas passiert. 
  6. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Beiboote oder Luftmatratzen zu Hause/am Pool zu lassen. Sie sind eine bekannte Strandgefahr, besonders bei windigen Bedingungen.
  7. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder wissen, wo Sie und die Rettungsschwimmer sind. Finden Sie einen dauerhaften Orientierungspunkt und stellen Sie sicher, dass sie wissen, wo Sie sich relativ zu diesem Orientierungspunkt befinden.  Alternativ machen Sie Ihren Sitzbereich mit einer Flagge sichtbar und leicht zu finden. Wenn sich Ihr Kind verirrt, stellen Sie sicher, dass es weiß, dass es zu einem Rettungsschwimmer gehen kann, der ihm hilft. 
  8. Wenn ein Kind vermisst wird:
    • Überprüfen Sie zuerst in Ruhe Ihre Umgebung und stellen Sie sicher, dass andere Kinder beaufsichtigt bleiben
    • Wenden Sie sich an die Rettungsschwimmer oder die Polizei und halten Sie sie auf dem Laufenden
    • Informieren Sie alle Suchenden, sobald das Kind gefunden wurde
  9. Wenn Sie auf See in Schwierigkeiten geraten, strecken Sie Ihre Hand in die Luft und rufen Sie um Hilfe.
  10. Wenn Sie jemanden im Meer in Schwierigkeiten sehen, informieren Sie einen Rettungsschwimmer.  
  11. Füllen Sie sich, Ihre Familie und Freunde alle zwei Stunden mit Sonnencreme auf, vorzugsweise mit LSF 30+ oder höher.  Versuchen Sie, zwischen den heißesten Zeiten des Tages, 11 und 15 Uhr, Schatten zu suchen. Denken Sie daran, dass die Haut auch an einem bewölkten Tag brennen kann.
  12. Halten Sie sich, Ihre Familie und Freunde den ganzen Tag über mit viel Wasser hydriert. 

 

Related Posts

Sophie Etheridge - Adaptive Athletin
Sophie Etheridge - Adaptive Athletin
Manchmal laufen die Dinge im Leben nicht so, wie Sie es sich immer vodergestellt haben, und das kann nicht wahrer sei...
Read More
Lottie Rose von der Isle of Wight
Lottie Rose von der Isle of Wight
Hallo, ich bin Lottie-Rose – ich bin eine 17-jährige Triathletin, die ursprünglich aus London stammt und jetzt auf de...
Read More
Will Close-Ash alias @MountainEnergy
Will Close-Ash alias @MountainEnergy
Ich bin spät zum Freibad gekommen; Ich war schon immer ein Bergsteiger und Outdoor-Enthusiast, aber wie Sie an meinem...
Read More

/* remove the date */ .date { display: none !important; }