Rebekka Meerjungfrau

Hallo, mein Name ist Rebekah Mermaid, ich bin Stand Up Paddleboarderin, Surferin, Taucherin und wilde Schwimmerin. Ein rundum Liebhaber des Meeres. Es ist ein Ort, an dem ich mich am lebendigsten fühle und voller Ehrfurcht vor der Magie der Natur. Es ist meine Befreiung vom Alltag, ein Ort, an dem ich ein echtes Freiheitsgefühl verspüre.

Aufgrund meines Interesses am Meer habe ich die letzten Jahre auf der Wirral verbracht und als regionaler Vertreter der Meeresschutzorganisationen Surfers Against Sewage und British Divers Marine Life gearbeitet. Ich fühle mich mit dem Meer verbunden, und die Zusammenarbeit mit diesen Wohltätigkeitsorganisationen hat mir geholfen, in einer Weise zu wachsen, um zum Schutz des Ozeans beizutragen und den Umweltaspekt zu berücksichtigen, den wir auf dem Meer haben. Wir müssen zusammenarbeiten, um die Ozeane für unsere zukünftigen Generationen zu schützen.

In diesem Jahr zu helfen, Spenden für zu sammeln Britische Taucher zur Rettung von Meereslebewesen Ich mache ein 'Dip a Day' für das ganze Jahr 2020. Ich arbeite auch als RNLI Rettungsschwimmer am Strand und wurden ausgebildet und ausgerüstet, um den Verlust von Menschenleben auf See zu verhindern und zu retten.

Ich habe schon in jungen Jahren mit dem Schwimmen begonnen und mich in das schwerelose Gefühl im Wasser verliebt. Obwohl ich das Meer viel nutze, habe ich auch großen Respekt und Angst davor. Das Meer ist ein Ort, an dem ich lernen und spielen kann und an dem ich mich am demütigsten fühle. Aber auch ein Ort, der enormen Respekt braucht, da er unerbittlich kraftvoll ist.

Wie bereits erwähnt, basiere ich auf dem Wirral und es ist wunderschön. Wir sind eine Halbinsel, die von drei großen Gewässern umgeben ist. Wir haben den Fluss Mersey, die Irische See und den Fluss Dee. Wir haben einen riesigen Tidenhub von bis zu 10 Meilen, wobei sich diese Gewässer alle gleichzeitig bewegen. Wir haben keine Rissströmungen, aber wir haben eine konstante Gezeitenströmung mit seitlichen Strömungen und Wirbeln, die tödlich sein können.

Obwohl das Meer wunderschön ist, ist es ein Ort, der respektiert werden muss. Meine Arbeit mit Swim Secure ermöglicht es mir, mich mit einer Umgebung zu verbinden, die ich liebe, und anderen dabei zu helfen, sie auf sichere Weise zu genießen. Beim Schwimmen im offenen Wasser und beim Paddle-Boarding verwende ich einen Schleppschwimmer als unverzichtbares Ausrüstungsteil, damit ich gesehen werden kann, wenn ich im Wasser bin. Selbst die erfahrensten Wassernutzer können auf See immer noch in Schwierigkeiten geraten.

Ich möchte andere ermutigen, das Wasser zu genießen, aber sicher.

#StaySaltyStayConnected

Folgen Sie Rebecca Gilmore weiter Instagram und werfen Sie einen Blick auf ihren Linktree, um mehr darüber zu erfahren, was sie tut.

Related Posts

Sicherheitsleitfaden für offene Gewässer
Sicherheitsleitfaden für offene Gewässer
Für viele kann der Übergang vom Pool zum offenen Wasser entmutigend sein, aber mit ein paar einfachen Sicherheitsschr...
Read More
Sicherheitsleitfaden für den Strand
Sicherheitsleitfaden für den Strand
Wenn Sie diesen Sommer an den Strand gehen, möchten wir, dass Sie Spaß haben, aber auf Nummer sicher gehen. Mit ein p...
Read More
Bryce Davies - Swim Wild Wales
Bryce Davies - Swim Wild Wales
My name is Bryce Davies. I am a Qualified Level 2 Open water coach, Beach lifeguard and Open Water swimmer currently ...
Read More

/* remove the date */ .date { display: none !important; }